Dynalp: Dynamik für die Alpen

Begleitung eines grenzüberschreitenden Alpenprojektes

Dynalp ist ein von Interreg IIIB finanziertes Projekt zum "Alpine Space", das vom Gemeindenetzwerk "Allianz in den Alpen" durchgeführt wird. Jeder der 50 Partnergemeinden der "Allianz" hat sich verpflichtet, zumindest ein konkretes Projekt durchzuführen, das den Protokollen der Alpenkonvention entspricht. Diese insgesamt vier Protokolle beinhalten Kriterien zur Raumordung, Naturschutz, Berglandwirtschaft und Tourismus in den sechs Alpenstaaten. Die Projektleitung dieses Projekt-Vorhabens liegt bei der Gemeinde Mäder. Das Ökologie-Institut unterstützt bei der Erstellung des Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeits-Konzeptes, die Koordination und inhaltlichen Konzeption der Projekt-Cluster (Partner mit ähnlichen Interessen) und betreut die Projekt-AnimatorInnen in den einzelnen Ländern. Außerdem sind die ExpertInnen des Ökologie-Instituts für die transnationalen Treffen, die inhaltliche Vorbereitung und das Projektcontrolling verantwortlich.

Laufzeit: 2005 bis 2006.
AlpenlichtLogo

Kontakt

Tel: +43/5574/520 85-15
Email:

AuftraggeberInnen

  • Gemeinde Mäder; Dynalp Steering Committee (DSC)

PartnerInnen

  • CIPRA; Internationale Alpenschutzkommission

Mehr im Internet: