Sportlich zur Nachhaltigkeit 2011

Ein Wettbewerb für umweltbewusste Sportveranstaltungen

In Österreich gibt es nun die Gelegenheit, für die Zusammenführung von Sport, Klimaschutz und Nachhaltigkeit Preise zu gewinnen. Unter den vielen Sportveranstaltungen, die Woche für Woche in allen Bundesländern stattfinden, werden die besten "Green Events" im Rahmen eines Wettbewerbs ausgezeichnet.

Das Lebensministerium startete Ende April 2011, gemeinsam mit dem Bundesländer-Netzwerk "Green Events Austria", einen Wettbewerb für die erfolgreichsten "Green Events" im Sport. Eine Laufveranstaltung, die weniger Abfälle hinterlässt oder ein Ballsport-Turnier, das auf Bioverpflegung und regionale Produkte setzt, haben große Chancen auf den Gewinn von insgesamt 7.000 EUR Preisgeld.

Die Organisation und Abwicklung des Wettbewerbs erfolgt über das Österreichische Ökologie-Institut.

Laufzeit: 2011 bis 2012.
gewinnen

Kontakt

Tel: +43/6991/051 53 83
Email:

AuftraggeberInnen

  • AfB mildtätige und gemeinnützige Ges. zur Schaffung von Arbeitsplätzen für behinderte Menschen
  • Amt der NÖ Landesregierung
  • Amt der Salzburger Landesregierung; Abt.16 Umweltschutz
  • Amt der Steiermärkischen Landesregierung; Fachabteilung 19D Abfall- und Stoffflusswirtschaft
  • Amt der Tiroler Landesregierung; Abteilung Umweltschutz
  • Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft; BMLFUW; Abt. EU-Koordination und Umwelt
  • Burgenländischer Müllverband
  • Magistrat der Stadt Wien; Wiener Umweltschutzabteilung - MA 22; Bereich Abfall- u. Ressourcenmanagement
  • Umweltverband Vorarlberg

Mehr im Internet: