Betriebe und Bauträger werden klima:aktiv mobil

Service und Unterstützung für mehr klimaeffiziente Mobilität

Ziel des klima:aktiv mobil Programms ist die Verringerung von klimarelevanten Gasen im Verkehrs- und Transportbereich. Innovatives Mobilitätsmanagement bietet vielfache Möglichkeiten, den Personen und Güterverkehr nachhaltiger zu organisieren und auf geringere Umweltbelastung hinzuwirken.

Das Beratungs- und Förderangebot ist zielgruppenorientiert aufgebaut: Betriebe, Bauträger und Flottenbetreiber können kostenlos auf das Beratungsservice des Programm-Managements zurückgreifen. Die Supportleistungen reichen von der Entwicklung einer Mobilitätsstrategie bis zum Support bei der Antragstellung für Investitionsförderungen.

Das Österreichische Ökologie-Institut bietet diese Serviceleistung - im Rahmen eines partnerschaftlichen Konsortiums - in ganz Österreich an. Schwerpunkt der Beratungstätigkeit sind die Bundesländer Salzburg, OÖ und Tirol.

Laufzeit: 2012 bis 2014.

Kontakt

Tel: +43/6991/523 61 11
Email:

Gefördert von

  • Ministerium für ein lebenswertes Österreich; Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft; Abteilung I/6 Nuklearangelegenheiten

PartnerInnen

  • Herry Consult GmbH
  • ÖGUT Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik
  • Österr. Inst. f. Raumplanung; ÖIR
  • Verkehrsplanung Christian Steger-Vonmetz

Mehr im Internet: