Vorbereitung Naturpark Nagelfluhkette

Vorbereitungen für einen Naturpark

Auf Initiative des Bürgermeisters von Oberstaufen (D) entschlossen sich zu Beginn des Jahres 2005 14 Gemeinden aus dem westliche Allgäu und aus dem Vorderen Bregenzerwald für das gesamte Gebiet das Prädikat "Naturpark" zu beantragen. Dafür müssen eine Reihe rechtlicher und inhaltlicher Bedingungen erfüllt werden. Dies umso mehr, als es sich um einen grenzüberschreitenden Naturpark handelt. Der vom Ökologie-Institut im Auftrag der Gemeinden geschriebene Antrag auf Förderung durch Interreg IIIA wurde im Herbst 2005 bewilligt. In den Jahren 2006 und 2007 können nun alle rechtlichen und organisatorischen Voraussetzungen für einen Naturpark erfüllt und konkrete Maßnahmen gesetzt werden.

Laufzeit: 2005.
Schitour Bregenzerwald

Kontakt

Tel: +43/5574/520 85-15
Email:

AuftraggeberInnen

  • Markt Oberstaufen

PartnerInnen

  • AFI Alpenforschungsinstitut

Mehr im Internet: