t5 - das lernende Netzwerk Vorarlberger Tourismusbetriebe

Vorarlbergs Tourismus setzt auf eine Strategie, in der Nachhaltigkeit eine wichtige Querschnittsmaterie darstellt. Damit positioniert sich die Tourismuswirtschaft auch im internationalen Wettbewerb. Die Tourismusbetriebe benötigen dafür ein konkretes Handwerkszeug und eine Struktur, um das Prinzip der Nachhaltigkeit auf der betrieblichen Ebene handhabbar zu machen.
Energieinstitut und Ökologie-Institut entwickelten dazu gemeinsam eine Grundmatrix t5, ausgehend vom e5-Programm für Gemeinden und dem Ökoprofit-Programm des Landes Vorarlberg. 10 Pilotbetriebe setzen t5 als praxistauglichen Instrumentarium um und bauen ein lernendes Netzwerk auf, in dem Erfahrungen ausgetauscht und neues Wissen generiert werden kann.

Laufzeit: 2011 bis 2012.

Kontakt

Tel: +43/5574/520 85-15
Email:

AuftraggeberInnen

  • Wirtschaftskammer Vorarlberg; Tourismus, Freizeitwirtschaft und Statistikreferat