Thermoprofit Plus

Neue Dienstleistungen zur ökologischen Sanierung von Gebäuden

Ziel des LIFE-Projektes war es, einen Beitrag zur Entwicklung des Marktes für ökologische Gebäudesanierungen zu leisten.
Für die Marktbelebung wurde das Qualitätslabel Thermoprofit Plus eingeführt und ein Netzwerk mit 20 qualifizierten Anbietern gebildet. Insgesamt wurden im Rahmen des LIFE-Projektes energetisch-ökologische Sanierungen von 74 Gebäuden initiiert und realisiert. Dadurch konnten Erfahrungen hinsichtlich der Umsetzung und Bewertung von ökologischen Sanierungen gesammelt sowie Unterlagen für Ausschreibung, Durchführung und Qualitätskontrolle erarbeitet werden.
Die Pilotprojekte zeigen, dass eine qualitätsvolle und umweltschonende Sanierung mit den Anforderungen möglichst geringer Gesamtkosten für die Bewohner in Einklang zu bringen ist.
Das Projekt startete im Oktober 1999 und endete im April 2002. Durch das abgeschlossene LIFE-Projekt wurden wichtige Vorarbeiten für eine breit angelegte Offensive in der ökologischen Sanierung geleistet.
Die Aufgabe des Österreichischen Ökologie-Instituts im Team aus Unternehmensberatern, Ökologen, Technikern, Soziologen und Vertretern der Stadtverwaltung war die Erarbeitung von Hilfsmitteln, mit denen die Auswirkungen verschiedener Sanierungsmöglichkeiten eingeschätzt werden können. Ausgangspunkt dafür war das Bewertungssystem für integrierte Gebäudebeurteilung, das im Rahmen des Projekts »Ecobuilding - Optimierung von Gebäuden« erarbeitet wurde.

Laufzeit: 2000 bis 2002.
Life -Logo

Kontakt

Tel: +43/6991/523 61 20
Email:

AuftraggeberInnen

  • BMBWK
  • BMLFUW
  • BMWA
  • Europäische Kommission
  • Land Steiermark
  • Stadt Graz

PartnerInnen

  • Grazer Energieagentur (Projektleitung)
  • IFZ
  • Johannes Haas
  • Trigon

Mehr im Internet: